Peiniger Personalberatung GmbH - Lindgesfeld 31 - 42653 Solingen

Weg zur Vollbeschäftigung bleibt versperrt!

Freitag, 02 März 2007

Anlässlich der Bekanntgabe der aktuellen Arbeitsmarkt- zahlen, die im Februar erneut gesunken sind (auf 4.222.000)bat ntv um eine Einschätzung der zukünftigen Entwicklung. Experten schätzen, dass die Arbeitslosen- zahl in den kommenden Jahren weiter sinkt, bei ca. 3 Millionen allerdings stagnieren wird. Auch Anke Peiniger, Vorstandsvorsitzende des BPV Bundesverband Personalvermittlung, sieht diese Entwicklung ähnlich und begründet die Stagnation in ntv mit fehlender oder nicht mehr zeitgemäßer Qualifikation: „Ein toller Schmied, der jahrzehntelang gute Arbeit geleistet hat, kann nicht einfach zum Informationselektroniker umgeschult werden." Befragt nach dem Modellprojekt der Bundesagentur für Arbeit, wonach in sechs deutschen Städten private Personalvermittler jeweils bis zu 1.000 Erwerbslose in Arbeit bringen sollen, antwortete Peiniger folgendes: „Ich vermute, dass es sich hierbei nicht um Marktkunden, sondern um Personen mit Vermittlungs- hemmnissen handeln wird." Das, so Peiniger, erschwere folglich die Aussichten auf erfolgreiche Vermittlung.


Hier gehts zum Video

Archiv

2016

(1 Artikel)

2015

(8 Artikel)

2013

(4 Artikel)

2011

(4 Artikel)

2010

(6 Artikel)

2009

(3 Artikel)

2008

(4 Artikel)

2007

(2 Artikel)

2006

(2 Artikel)

2005

(1 Artikel)

2004

(5 Artikel)

Peiniger Personalberatung GmbH

Lindgesfeld 31
42653 Solingen

Tel:  +49 212 503 86
Fax: +49 212 541 98
E-Mail: info@peiniger-personalberatung.de

Jetzt unverbindlich Anfragen

Unser LIVE-CHAT Service für Sie

Darüber dürfen Sie sich in Kürze freuen!